Aqua Fitness für Zuhause

Effektiver als das Fitness-Training an Land

Aqua Fitness für ZuhauseAqua Fitness findet immer mehr begeisterte Anhänger. Kein Wunder, bietet die sportliche Betätigung im Wasser doch gleich mehrere positive Vorzüge: Aqua Fitness ist bis zu fünf Mal effektiver als das Fitness-Training an Land. Denn Wasser ist etwa 800 bis 900 Mal dichter als Luft, wodurch die Bewegungen unter Wasser schwerer und langsamer werden. Gleichzeitig wird der Körper durch die Auftriebskraft des Wassers um ein Vielfaches leichter. Das entlastet Bänder, Sehnen, Wirbelsäule und Gelenke, so dass ein Training unter Wasser ideal für Menschen mit Rücken- und Gelenkproblemen ist.

Aqua Fitness: Gut für Herz und Kreislauf

Aber auch Herz und Kreislauf profitieren vom Wasserdruck, der tiefes Einatmen etwas erschwert, das Ausatmen aber begünstigt. Zudem pumpt das Herz bis zu 20 Schläge langsamer unter Wasser, dafür aber wesentlich kraftvoller als an Land. Nicht zu unterschätzen ist auch die Massagewirkung, denn der Wasserdruck und Reibungswiderstand fördern die Durchblutung von Haut, Muskeln und Bindegewebe und regen den Stoffwechsel an. Das hilft gegen schwere Beine, beugt erweiterten Äderchen vor und verbessert das Hautbild. Und selbst unsportliche Menschen werden durch Aqua Fitness kaum einen Muskelkater bekommen.

Poolspaß mit Trainingsqualitäten

Aqua Fitness für Zuhause

SwimSpas vereinen alle Vorzüge von Schwimmbad und Fitnessgeräten auf kleinstem Raum. Fotos: HotSpring/Skip O’Donnell

Ganz unabhängig von den Öffnungszeiten der Schwimmbäder und den Trainingszeiten von Aqua Fitness-Kursen lässt sich der Traum vom eigenen SwimSpa leichter realisieren als gedacht. Denn dank Gegenstromanlage vereinen HotSpring SwimSpas alle Vorzüge von Schwimmbad und Fitnessgeräten auf kleinstem Raum. Als einziger Hersteller bietet HotSpring neuerdings auch SwimSpas optional mit Unterwasserlaufband an, so dass Jogger und Walker ihr Training besonders gelenkschonend im eigenen SwimSpa absolvieren können. So kann man in diesen Spas sowohl gesundheitsorientierte Geh- und Walk- als auch leistungsorientierte Lauftrainings absolvieren. Denn anders als in normalen Pools, in denen man nach ein paar Zügen schon den Beckenrand erreicht hat, kann man in einem SwimSpa mit Gegenstromanlage so lange man will auf der Stelle schwimmen. Dabei lässt sich die breite, tiefe Strömung ganz nach Wunsch zwischen geringem Tempo und Rennschwimmtempo anpassen.

Alle Swim Spas sind vollkommen wetterfest und können  ganzjährig genutzt werden – sogar im Winter.  Denn auch die Temperatur lässt sich präzise einstellen – etwas kühler für Schwimmtraining und Aqua Fitness oder wärmer, wenn die Kids im Pool plantschen wollen. Trotzdem erfordert das Wasserqualitätssystem sehr wenig Wartung. Auch die Betriebskosten sind mit denen eines herkömmlichen Whirlpools vergleichbar, denn mit der optional erhältlichen Isolierabdeckung bleibt die Wärme im System. Die optional angebotenen Abdeckhilfen unterstützen das einfache Öffnen und Schließen des Spas. Die Becken lassen sich auf den meisten ebenerdigen Flächen aufstellen, sowohl drinnen als auch außen, und werden in unterschiedlichen Farbkombinationen angeboten.

Noch nie war es einfacher, zuhause fit zu werden

Die SwimSpas werden komplett montiert angeliefert und per Kran auf der vorgesehenen Fläche aufgestellt. Ohne weitere Baumaßnahmen reichen ein Stromanschluss und ein (Garten)-Schlauch zum Befüllen aus, um gleich mit dem Aqua Fitnessprogramm im eigenen Garten zu beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + neun =